Fraktionsvorstand der SPD-Fraktion besichtigt neues Flutlicht am Sportplatz Meckbach

V.l.n.r.: Max Braun (Vorsitzender des Haupt-, Finanz- und Bauausschusses), Patrick Kuhn (Vorsitzender der Gemeindevertretung), Tino Hölzer (Vorsitzender JFC Ludwigsau), Jörg
Gossmann (Vorsitzender TSV Meckbach), Markus Sauerwein (1. Beigeordneter), Frank Sandrock (stellv. SPD-Fraktionsvorsitzender)
Vertreter der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Ludwigsau besichtigten die neue Flutlichtanlage auf dem Sportplatz des TSV Meckbach. Für die modernisierung der Flutlichtanlagen auf den Ludwigsauer Sportplätzen setzt sich die Mehrheitsfraktion seit vielen Jahren ein.
„Wir möchten, dass unsere Sportplätze mit moderne und energiesparender LED-Technik ausgerüstet werden. Damit stellen wir die Vereine in der Gemeinde zukunftsfähig auf und sorgen für ein attraktives Sportangebot vor Ort.“ so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Max Braun.
Die gesamte Flutlichtanlage kann über eine dazugehörige APP gesteuert werden, was den Einsatz sehr einfach und flexibel macht.
Bereits in der Vergangenheit wurde auch der Friedloser Sportplatz mit einer neuen Flutlichtanlage ausgestattet und für 2023 ist selbiges für den Sportplatz in Mecklar geplant.
„Es war ein sehr langer Weg, aber es hat sich definitiv gelohnt. Wir freuen uns sehr über das neue tolle Flutlicht. Es bietet uns zum einen eine ganz neue Lichtqualität für unsere Fußballmannschaften, ist aber auch ein nachhaltiges Projekt, weil wir rund 70% unserer Stromkosten einsparen werden“, so der 1. Vorsitzende des TSV Meckbach, Jörg Gossmann.