SPD Ludwigsau begrüßt Entscheidung der Bahn

[MB] Der Vorstand des SPD-Gemeindeverbandes in Ludwigsau freut sich über die Entscheidung der Deutschen Bahn, den Fernverkehrshalt beim Bau der neuen Schnellfahrstrecke am bestehenden Bahnhof in Bad Hersfeld zu belassen. Vorsitzender Markus Sauerwein spricht von einer guten Entscheidung für die Region und für Ludwigsau: „Der Verbleib des Fernverkehrshalts in Bad Hersfeld stellt unsere Region und unsere Gemeinde zukunftsfähig auf. Die SPD in Ludwigsau wird sich nun für die bestmögliche Trassenführung für den Ortsteil Friedlos einsetzen. Weiterhin bestehen wir auf den Bau eines funktionierenden Lärmschutzes für die bestehende Bahnstrecke durch das Fuldatal. Wir werden die Entwicklung aktiv begleiten.“